Störungsnummer: 03631 634 - 5

Anzeige

Musterverträge

Messstellenvertrag

Der Messstellenvertrag regelt den Messstellenbetrieb für moderne Messeinrichtungen (mME) und intelligente Messsysteme (iMSys) gemäß dem Messstellenbetriebsgesetz (MsbG). Der Vertrag wird abgeschlossen zwischen dem Netzbetreiber und dem Anschlussnutzer, Anschlussnehmer oder Anlagenbetreiber. Wird der Vertrag zwischen Netzbetreiber und dem Energielieferanten abgeschlossen, ergänzt der Messstellenvertrag den Netznutzungsvertrag/ Lieferantenrahmenvertrag.

Messstellenbetreiberrahmenvertrag

Der Messstellenbetreiberrahmenvertrag regelt die Rechte und Pflichten zur Durchführung des Messstellenbetriebs einschließlich der mess- und eichrechtskonformen Messung an den Messlokationen von Letztverbrauchern und Anlagenbetreibern. Der Vertrag ist abzuschließen zwischen dem Netzbetreiber und dem (wettbewerblichen) Messstellenbetreiber.

Marktkommunikation Strom

Marktkommunikation Gas

Darüber hinaus gelten die folgenden Technische Mindestanforderungen an Messeinrichtungen und Mindestanforderungen an Datenumfang und Datenqualität: