Störungsnummer: 03631 634 - 5

Kabel

Grund- und Ersatzversorgung

Festlegung des Grundversorgers

Grundversorger nach § 36 Abs. 1 EnWG ist jeweils das Versorgungsunternehmen, dass die meisten Haushaltskunden nach § 3 Nr. 22 EnWG in einem Netzgebiet der allgemeinen Versorgung beliefert. Gemäß § 36 Abs. 2 Satz 2 EnWG ist die Nordhausen Netz GmbH verpflichtet, alle drei Jahre, zum Stichtag 1. Juli den bzw. die Grundversorger für die nächsten drei Kalenderjahre festzustellen. Die Veröffentlichung im Internet hat bis zum 30.09. des Jahres der Festlegung des Grundversorgers zu erfolgen.

Grundversorger vom 01.01.2016 bis 31.12.2018 im Stromnetz der Nordhausen Netz GmbH:

Die Energieversorgung Nordhausen GmbH (EVN GmbH) ist als Grundversorger für die Belieferung von Letztverbrauchern mit elektrischer Energie festgestellt worden. Neben dem Stadtgebiet von Nordhausen ist die EVN GmbH auch in folgenden Ortsteilen der zuständige Grundversorger: Leimbach, Himmelgarten, Bielen, Steinbrücken, Steigerthal, Sundhausen, Herreden, Hochstedt, Hesserode, Hörningen, Rüdigsdorf, Stempeda, Petersdorf, Rodishain, sowie die Ortschaft Herrmannsacker. 

Die festgestellten Grundversorgungspflichten gelten vom 01.01.2016 bis 31.12.2018, die nächste Feststellung des bzw. der Grundversorger erfolgt zum 01.07.2018.

Allgemeine Bedingungen Grundversorgung Strom

Nachfolgend finden Sie die Verordnung über Allgemeine Bedingungen für die Grundversorgung von Haushaltskunden und die Ersatzversorgung mit Elektrizität aus dem Niederspannungsnetz (Stromgrundversorgungsverordnung - StromGVV)

Bedingungen Ersatzversorgung

Gemäß § 38 EnWG fällt ein Letztverbraucher für den kein Liefervertrag besteht in die Ersatzversorgung durch den Grundversorger nach § 36 EnWG.

Die Ersatzversorgung für Strom wird vom jeweilig aktuellen Grundversorger des Netzgebietes der Nordhausen Netz GmbH durchgeführt. Unter dem Punkt "Festlegung des Grundversorgers" finden Sie das Energieversorgungsunternehmen, welches derzeit Grundversorger im Netzgebiet der Nordhausen Netz GmbH ist. Die Preise und Bedingungen der Ersatzversorgungsbelieferung sind auf der entsprechenden Internetseite des Grundversorgers zu finden.